Pflanzenbauer


Leidenschaft und Gewissenhaftigkeit

Zwei Wörter, die haargenau auf einige Bauern des Val-de-Travers zutreffen, die jetzt wieder die für die Absinthbrennerei benötigten Kräuter anbauen. So wachsen jetzt erneut grosser Wermut (artemesia absinthium), Beifuss (artemisia pontica) und andere Kräuter in den gleichen Feldern wie zu Anfang des 20. Jahrhunderts.

Nach alter Tradition von Hand  angebaut von:

Yves Currit, Travers
Simon Eschler, Fleurier
Marilise Baur, Travers
Thimotée Grisel, Travers

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.